21.jpg

Die SP Stadt Solothurn
macht Politik für die
ganze Bevölkerung.

Für alle statt für wenige!

Adieu - TRANSPARENT Nr. 4/2020

Hier findet ihr das komplette "TRANSPARENT".

Liebe Genossinnen und Genossenlea

Ich bin auf die Generalversammlung vom 23. September 2020 als Präsidentin der SP Stadt Solothurn zurückgetreten. Diesen Schritt machte ich aus verschiedenen Gründen. Meine berufliche Belastung ist hoch und ich habe festgestellt, dass meine Zeitressourcen für das Präsidialamt sehr knapp geworden sind. Ich kann das Amt nicht mehr mit so viel Engagement ausführen, wie ich eigentlich möchte. Die Arbeit als Präsidentin war eine Herausforderung und hat mir sehr viel Freude bereitet. Die Gespräche und Diskussionen vor, an und nach den Parteiversammlungen haben mir gezeigt, wie engagiert und aktiv ihr seid liebe Genossinnen und Genossen.

Wer folgt jetzt? Der Vorstand ist sehr aktiv und wir können an der diesjährigen Generalversammlung neue Vorstandsmitglieder vorschlagen. Für die neue Geschäftsleitung stellen sich Pierric Gärtner (bisheriger Vizepräsident) und Annina Helmy (neues Vorstandsmitglied) zur Verfügung. Sie möchten vorläufig die Partei ad Interim leiten. Ich selbst werde nicht mehr in der Geschäftsleitung vertreten sein. Im Vorstand möchte ich noch verbleiben und stelle mich zur Wiederwahl als Vorstandsmitglied.

Die Wahl der neuen Präsidentin oder des neuen Präsidenten soll an der nächsten ordentlichen Generalversammlung im Jahr 2021 stattfinden. Der Vorstand wird alles daran setzen, eine geeignete Person zu finden. Ich bedanke mich bei allen Vorstandsmitgliedern für die tolle Zusammenarbeit sowie deren grosse Hilfe und Unterstützung. Ich bin überzeugt, dass der Vorstand der SP Stadt Solothurn auch in neuer Zusammensetzung weiterhin sehr gut funktioniert!

Herzlich Lea Wormser

Weitere Themen im "TRANSPARENT":

  • die Vorstandsmitglieder stellen sich vor
  • Stefanie Ingold stellt sich vor
  • Rosso: 200 Tage Sicherheitspolitikerin
  • Aus dem Gemeinderat
  • Interessantes aus der Stadt

Die SP Stadt Solothurn
macht Politik für die
ganze Bevölkerung.

Für alle statt für wenige!